Der neue Audi S5 im Test

Audi hat den kompakten Luxuswagen S5 zuletzt im Jahr 2018 neu gestaltet und, da er in den zwei Jahren seither stilistische und funktionale Aktualisierungen erhalten hat, weitgehend unverändert auf das Jahr 2021 übertragen. Dieses stilvolle Performance-Auto tritt gegen Fahrzeuge wie den BMW 4er, die Mercedes-Benz C-Klasse, den Volvo S60 und den Infiniti Q60 an.

Obwohl der Basis-A5 für sich genommen ziemlich gut aussieht, verleiht der S5 einen Hauch von Aggression. Der niedrige Stand wird durch trapezförmige Auspuffauslässe, serienmäßige LED-Beleuchtung, geschwungene Seitenschweller und edles, aber sportliches Raddesign betont.

Unabhängig von Modell und Ausstattung wird der S5 von einem 3,0-Liter-V6-Turbomotor mit Turboaufladung angetrieben, gepaart mit einem Achtgang-Automatikgetriebe und Allradantrieb (AWD). Er ist für 349 PS und ein Drehmoment von 369 Pfund-Fuß ausgelegt. Der wählbare Fahrmodus mit den Einstellungen Komfort, Auto, Dynamik und Individuell gehört zur Serienausstattung; um ein adaptives Fahrwerk hinzuzufügen, ist das S Sport-Paket erhältlich. Der Kraftstoffverbrauch ändert sich geringfügig, um dem Karosseriestil Rechnung zu tragen, wobei das Coupé-Modell für 20 mpg Stadt, 27 Autobahn und 23 kombiniert und das Cabriolet für 19 Stadt, 26 Autobahn und 22 kombiniert ausgelegt ist.

Die Ausstattungsniveaus sind gegenüber dem letzten Jahr unverändert geblieben, mit der Wahl zwischen Premium, Premium Plus und Prestige. Die Premium-Ausstattung umfasst ein Panorama-Schiebedach, 12-Wege-Energieversorgung und beheizbare Vordersitze, ein Sportlenkrad mit flachem Boden und Schaltwippen sowie eine Umgebungsbeleuchtung. Das Optionsmenü bietet schlüssellosen Zugang, Start per Knopfdruck, belüftete Vordersitze und einen freihändig bedienbaren Kofferraum.

Für das Infotainment ist der S5 mit einem 10,1-Zoll-Touchscreen-Display mit Apple CarPlay, Android Auto, HD-Radio, Bluetooth und Spracherkennung ausgestattet. Ein Bang & Olufsen Audiosystem mit 19 Lautsprechern, Navigation und integriertes WiFi sind verfügbar.

Der Audi S5 wird nicht von der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) oder dem Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) einem Crashtest unterzogen, was für Autos dieser Klasse typisch ist. Der 2020er Audi A5, auf dem der S5 basiert, erhielt jedoch von der NHTSA eine 5-Sterne-Gesamtwertung und vom IIHS in fünf Crashtests die Note „Gut“. Der S5 verfügt über eine Rückfahrkamera, regensensorische Scheibenwischer, Spurhaltewarner, das Kollisionsvorbereitungssystem Audi Pre-Sense Basic und das Fußgängererkennungssystem Audi Pre-Sense City. Sie können die adaptive Geschwindigkeitsregelung, den aktiven Fahrspurassistenten und den Einparkassistenten, den rückwärtigen Querverkehrsassistenten, die Verkehrszeichenerkennung und ein Head-up-Display (HUD) hinzufügen.

Dies ist ein Fall, in dem es in Ordnung ist, ein Modelljahr ohne Updates zu fahren. Der Audi S5 ist scharf, stilvoll und unterhaltsam zu fahren und in diesem Segment durchaus einen Blick wert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.